Doubt
<font color="cyan"> Herzlich willkommen hier in Doubt. Magst du Mangas? Liebst du gefährliche Spiele? Möchtest du den Wolf fangen? Dann melde dich an oder logge dich ein, falls du schon einen Account besitzt.

Bei Fragen bitte an die Admins wenden!

<a href="http://rabbit-rabbit-doubt.forumieren.com/u1"><img src="http://desmond.imageshack.us/Himg842/scaled.php?server=842&filename=15857910.jpg&res=landing" border="0" alt="" width="50" height="50" /></a></div>
<a href="http://rabbit-rabbit-doubt.forumieren.com/u11"><img src="http://desmond.imageshack.us/Himg534/scaled.php?server=534&filename=67os8gme.png&res=landing" border="0" alt="" width="50" height="50" /></a></div>
<a href="http://rabbit-rabbit-doubt.forumieren.com/u5"><img src="http://desmond.imageshack.us/Himg338/scaled.php?server=338&filename=528fs.jpg&res=landing" border="0" alt="" width="50" height="50" /></a></div>

<span style="font-size: 10px; line-height: normal"><div style="margin:auto;text-align:center;width:100%"><font color="cyan">Rika ღ Okami ღ Athene</font></div></span>


Hier geht es um den Manga Rabbit Doubt, Erlebe im RPG, mit Freunden, was es heißt, den Wolf zu fangen...
 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Das Team
Rika ღ Okami ღ Athene
Partnerforen - NPC
Der Gast Account dient zur Bestätigung, Anfragen und Ablehnungen von Partnerseiten. Bitte benutzt diesen auch, da einige Links im Gaststatus nicht zu sehen sind.
♣ Log in: NPC
♣ PW: Wolfklaue
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 14 Benutzern am Mo Jul 15, 2013 3:25 pm
Neueste Themen
» Alythis Fluch Änderung
Fr Jun 26, 2015 6:47 am von Gast

» Harvest Moon
Sa März 14, 2015 11:00 am von Okami

» Warrior Cats
Do März 12, 2015 11:09 pm von Okami

» Athene zieht Bilanz!
So Feb 08, 2015 5:13 am von Athene

» Delta-Zero ist beigetreten.
Sa Jul 12, 2014 6:34 am von Athene

» Niemand online?
Sa Jul 12, 2014 6:27 am von Athene

» Rabbit Doubt
Mo Jun 30, 2014 7:19 pm von Okami

» Kommentare/Bewertung und Co zu Rabbit Doubt ~ The Second Round
So Jun 29, 2014 8:56 am von Jil-Chan

» Einladung zum Alythis Fluch Sommer-Special!
Sa Jun 29, 2013 7:10 am von NPC


Teilen | 
 

 ♥~Wє ℓovє Animєѕ~♥

Nach unten 
AutorNachricht
Okami
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 281
Anmeldedatum : 07.07.11
Alter : 27

Charakter
Gegenstände:
Sünde: Habgier

BeitragThema: ♥~Wє ℓovє Animєѕ~♥   Mi Nov 09, 2011 5:10 am

So ich mach einfach mal ein Thema auf, was es komischer weise noch nicht da ist Ö.Ö



Hier könnt ihr alle euche Lieblingsanimeserie oder Lieblingsanimefilm vorstellen und darüber schreiben, wieso ihr diese mögt.
Vielleicht erregt ihr ja die Neugier der anderen User, oder findet sogar welche, die euche lieblingsanime auch kennt und könnt gerne hier darüber schreiben. ^^


☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆

Nach oben Nach unten
Okami
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 281
Anmeldedatum : 07.07.11
Alter : 27

Charakter
Gegenstände:
Sünde: Habgier

BeitragThema: Re: ♥~Wє ℓovє Animєѕ~♥   Mi Nov 09, 2011 5:52 am

Die erste Animeserie die ich vorstelle ist...

Wagaya no Oinari-sama

Kurzbeschreibung: Vor langer Zeit wurde ein heiliger Fuchs als Beschützer der Mizuchi Familie vergöttert. Der Fuchs Kugen war sehr Weise und konnte verschiedene Magien anwenden. Da er jedoch zu Schadenfroh war wurde er von einem Priester, in einem kleinen Schrein im Hügel hinter dem Haus der Mizuchi versiegelt. In der Gegenwart träumt Takagami Toru, ein Nachfahre der Mizuchi, oft von einer Frau die wie ein Monster zu sein scheint. Das Oberhaupt der Mizuchis folgert daraus, das Toru Gefahr droht und befreit den versiegelten Fuchs Kugen damit er Toru beschützt. Entgengen den alten Legenden ist „Ku-chan“ wie Kugen liebevoll genannt wird jedoch keine würdevolle Kreatur. Der Fuchs kann sich nicht nur in eine schöne Frau verwandeln, sondern auch die Form eines Mannes annehmen.

Genres: Action, Adventure, Comedy, Demons, Fantasy, Monster
Episoden: 24

Nun zu den Charakteren x3

Hauptcharaktere:

Kuugen Tenko (weibliche Form)
Ihre weibliche Menschenform ist normalerweise Kuugen Tenkos bevorzugte Wahl. Hier erscheint sie genauso wie in ihrer männlichen Form als ausländische Schönheit, die sofort alle Blicke auf sich zieht. Und insbesondere, dass sie zusammen mit Noboru in einem Haus wohnt, sorgt für regen Gesprächsstoff unter seinen Freunden; seine Aussage, sie wäre nur eine Austauschschülerin glaubt wohl niemand so recht. Dazu weist sie eine durchaus flotte, kecke Attitüde auf, die andere wohl auch als forsch bezeichnen würden. Ihres Reizes auf das männliche Geschlecht ist sie sich nämlich absolut bewusst und zögert nicht diesen für ihr persönliches Wohl voll auszukosten; dazu gehören dann neben Flirtereien genauso der Einsatz ihrer weiblichen Vorzüge und die Masche des süßen, unschuldigen Mädchens hat sie ebenfalls voll drauf. Vorzugsweise kommen diese Methoden zum Einsatz, wenn es im weitesten Sinne um die Beschaffung von Essen geht, sie benutzt dafür allerdings ab und zu auch ein wenig Zauberei um die Gedanken der Menschen zu manipulieren. Neben dieser eher lebhaften Art, verhält sie sich gelegentlich auch ein wenig kindisch: patzig, ziemlich zickig und ein absoluter Sturkopf, mit hitzigem Temperament.

Kuugen Tenko (männliche Form)
Zwar verwandelt sich Kuugen Tenko bevorzugt in die weibliche menschliche Form, doch hin und wieder nimmt er auch seine männliche Form an. In dieser Form erscheint Kuugen wie der gutaussehende, charmante ausländische Traumjunge. Charakteristisch eigentlich im Großen und Ganzen gleich, macht es für Kuugen keinen Unterschied in welcher Form er sich gerade befindet, denn der listige Fuchs weiß nicht nur in seiner weiblichen Form, was er zu tun hat um seinen Willen zu bekommen, auch in der seiner männlichen Form wickelt Kuugen mit der perfekten Wortwahl ohne Probleme Frauen um den kleinen Finger, wie Kuugen es in seiner weiblichen Form mit den Männern macht. Meistens nimmt er diese Form jedoch an, um so leichter an Informationen zu kommen, indem er einfach die Frauen betört, oder wenn es sich auf andere Weise als nützlich erweist.

Kuugen Tenko (Tierform)
Eigentlich keine Änderung zu den anderen Formen. xD
Um sich auch außerhalb des Hauses bewegen zu können, verwandelt sich Kuugen wahlweise in eine Frau oder einen Mann, je nach Laune. Er selber hat nämlich angeblich sein wahres Geschlecht während all den Jahren vergessen. Eine weitere Leidenschaft von Kuugen ist zweifelsohne das Essen. Dementsprechend reagiert er aber auch ziemlich sensibel darauf, falls das Essen nicht rechtzeitig fertig wird oder nicht seinen Gaumen erfreut, und wird ein wenig sauer und ungehalten.

Noboru Takagami
Noboru muss sichtbar schlucken als er erfährt, dass er fortan das neue Oberhaupt der Mizuchi-Familie ist und dass seine Mutter früher eine Priesterin gewesen war. Das ist aber wohl nur eine Randerscheinung im Vergleich zu dem, worauf er sich darüber hinaus noch gefasst machen darf, denn einen sprechenden Fuchs hat er bislang noch nicht gesehen. Im Gegensatz dazu nimmt er es wesentlich lockerer auf, dass nun vermehrt Youkais hinter seinem kleinen Bruder Tooru her sein werden, schließlich sieht Großmutter Hashirame auch nicht wesentlich anders aus und trägt immer noch genau das gleiche Aussehen wie damals, als er noch ein Kind gewesen ist. Nun darf er sich allerdings auf Familienzuwachs einstellen, denn Fuchsgottheit Kuugen Tenko und Wächterin Kou kommen mit nach Suzunose um Tooru zu beschützen.

Tooru Takagami
Da in Tooru Takagami wesentlich mehr Lebensenergie (Yin) fließt als in anderen Personen und seine Großmutter Hashirame nicht mehr die Macht hat, die vermehrt auftretenden Youkais abzuwehren, die nach dieser Energie streben, werden ihm zum Schutz Wächterin Kou und Fuchsgottheit Kuugen Tenko zur Seite gestellt. Was sich kurze Zeit später auch als absolut richtige Maßnahme herausstellt, denn Tooru wird immer wieder Ziel von Youkais. Bislang lebte er alleine zusammen mit seinem Bruder Noboru und Vater Haruki in ihrem Wohnhaus, was jetzt sichtbar voller und ein wenig lebendiger wird. Mit den beiden neuen Familienmitgliedern freundet er sich jedoch schnell an und insbesondere Kuugen Tenko gewinnt sein Herz, die/den er fortan einfach nur Kuu-chan nennt.

Kou
Kou ist die Wächterin der Mizuchi-Familie, die ab sofort auf Tooru Takagami, den Enkel von Hashirame, ihrer "Meisterin", aufpassen soll und dafür mit ihm zurück nach Suzunose kehrt, außerdem soll sie des Weiteren ein wachsames Auge auf Kuugen Tenko, die Fuchsgottheit, halten, dem/der Hashirame nicht über dem Weg traut. Um ihre Aufgaben zufriedenstellend erfüllen zu können, ist sie in Wassermagie bewandert, kann es kontrollieren und unterschiedliche Attacken damit auszuführen. Darüber hinaus besitzt sie das Rinsenmoon (das Blut der Drachenrasse; äußerlich bemerkbar dadurch, dass unter ihrer Haut bläuliche Schuppen hindurch schimmern) und zugleich als Katalysator für ihre Magie fungiert.

Persönliche Meinung: Dämonen, Monster und Co. Erinnert mich ein bisschen an Inuyasha, aber ich LIEBE Füchse!!! ~3~
Schade, dass es nur 24 Folgen sind... aber süß und lustig gemacht ^^
Ansehen lohnt sich >.o

☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆



Zuletzt von Okami am Fr Dez 23, 2011 2:55 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Jil-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 237
Anmeldedatum : 22.08.11
Alter : 20
Ort : Osnabrück

Charakter
Gegenstände:
Sünde: Neid

BeitragThema: Re: ♥~Wє ℓovє Animєѕ~♥   Mo Nov 21, 2011 7:50 am

Hey,das sieht interessant aus :3
Muss ich mir mal angucken :DD

Ich guck zurzeit (manchmal) School Days & Highschool of the dead :)
Von Highschool of the dead kauf ich mir jetzt aber die Mangas,hab' nämlich eher Zeit ein Manga zu lesen,als einen Anime zu gucken x)
Nach oben Nach unten
http://kazu-yakushi.deviantart.com/
Okami
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 281
Anmeldedatum : 07.07.11
Alter : 27

Charakter
Gegenstände:
Sünde: Habgier

BeitragThema: Re: ♥~Wє ℓovє Animєѕ~♥   Fr Dez 23, 2011 3:06 am

Und wieder hab ich eine Animeserie, die vorstellt werden muss :D

Asatte no Houkou

Kurzbeschreibung: Iokawa Hiro, ein junger Apothekergehilfe, lebt allein mit seiner kleinen Schwester Iokawa Karada, die in die sechste Klasse der Grundschule geht und für die er seit dem Tod der Eltern zu sorgen hat. Diese kann es gar nicht leiden wie ein kleines Kind behandelt zu werden und wäre am liebsten schon erwachsen. Nogami Shouko hingegen, eine Frau, die Hiro in Amerika kennenlernte, wünscht sich das Rad der Zeit zurückdrehen zu können. Mit ein wenig Magie geraten die beiden Unzufriedenen in eine Situation, die sie sich so nicht gewünscht hatten.

Genres: Drama, Mystery, Romance
Episoden: 12

Hauptcharaktere:



Iokawa Karada ist eine sehr fröhliche und liebenswerte Person, die sich trotz ihres jungen Alters bereits sehr reif verhält. Ihr äußeres Erscheinungsbild wirkt aber sogar noch jünger als sie es tatsächlich ist und sie hasst es, wie ein Kind behandelt zu werden.



Shouko ist zu Beginn der Serie aus Amerika zurückgekehrt, wo die Japanerin für einige Zeit gelebt hat. Während ihres Amerikaaufenthaltes lernte sie Hiro Iokawa kennen, zu dem sie tiefe Gefühle entwickelte. Ihre Person ist als sehr ruhig und zurückhaltend zu beschreiben.


Persönliche Meinung:
Schöne Idee und nochdazu ein schöner Zeichenstil.
Ein glaubwürdig und gut erzähltes Drama über das Thema Erwachsenwerden und Erwachsensein mit etwas Romantik.
Zu Zeit bin zwar noch bei Folge 7, aber kommt davon auch nicht weg.
Und leider wieder mal ine Serie mit wenig Folgen, natürlich auf japanisch mit deutschem Untertitel.
Fazit: Für Liebhaber der Drama und Romance Sparte, ist Asatte no Houkou ein echter Geheimtipp, dem bis jetzt zu wenig Beachtung geschenkt wurde. Ein Anime, dessen Charm sich von Folge zu Folge steigert.

☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆

Nach oben Nach unten
Okami
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 281
Anmeldedatum : 07.07.11
Alter : 27

Charakter
Gegenstände:
Sünde: Habgier

BeitragThema: Re: ♥~Wє ℓovє Animєѕ~♥   Mi Feb 15, 2012 4:37 am

DADADA ~ ♫
Ich weiß... nur ICH mache hier "Werbung" für Animes x3
Aber hier ist die nächste Serie, wo bestimmt jeder schonmal irgendwo ein Bild gesehen hat.

Higurashi no Naku Koro ni

Kurzbeschreibung:
Unsere Geschichte spielt in einem kleinen abgeschiedenen Ort namens Hinamizawa im Jahre 1983. Der Hauptcharakter, Keiichi Maebara, ist vor kurzem hierhergezogen, um dem Trubel der Großstadt zu entkommen.
Anfangs noch fremd in dieser für ihn neuen Umgebung, weitab von allen Annehmlichkeiten des modernen Großstadtlebens, freundet er sich schnell mit einigen Leuten aus der lokalen Schule an, darunter Rena Ryuuguu, Mion Sonozaki, Rika Furude und Satoko Houjou, welche ihm helfen, sich schnell einzuleben. Von da an lebt er jeden Tag zufrieden vor sich hin und verbringt viel Zeit mit seinen neuen Freunden.

Doch eines Tages erfährt er von einem dunklen Geheimnis, welches der Ort in sich birgt. Ein Mord, der vor fünf Jahren stattfand, wirft auch heute noch seinen Schatten und jedes Jahr zur gleichen Zeit, am Tage des lokalen Watanagashi-Festes, geschieht ein weiterer Mord, welcher eine Wiederholung des ersten ist. Nach und nach fängt Keiichi an, Nachforschungen über dieses Verbrechen anzustellen und kommt dabei hinter Geheimnisse, von denen er sich wünscht, sie nie erfahren zu haben...

Genres: Horror, Thriller
(Die OVA sind ehr Drama/ Ecchi, Parodie, Slapstick, Streng episodisch)

Episoden:
1. Staffel: Higurashi no Naku Koro ni hat 26 Folgen + 1 Extra Folge (aber schwer die Extra Folge mit gersub zu finden)
2. Staffel: Higurashi no Naku Koro ni Kai hat 24 Folgen
1. OVA: Higurashi no Naku Koro ni Rei hat 5 Folgen
2. OVA: Higurashi no Naku Koro ni Kira hat 4 Folgen

Hauptcharaktere:


Keiichi Maebara ist ins ländliche Hinamizawa neu zugezogen, gewöhnt sich aber recht schnell an das Landleben, da sein Selbstbewusstsein und offener Umgang mit anderen Menschen ihn schnell Anschluss finden lassen. Weitere wesentliche Charakterzüge an ihm sind sein unerschütterliches Vertrauen in seine Freunde und seine Zielstrebigkeit.


Rena(Reina) Ryuuguu ist ebenso wie Keiichi erst kürzlich nach Hinamizawa zugezogen. Sie lebt seit etwa einem Jahr dort. Die alteingesessenen Einwohner des Dorfes stehen Neuankömmlingen wie ihr grundsätzlich skeptisch gegenüber, in der Schule hat sie sich allerdings prächtig akklimatisiert und ist fester Bestandteil des Schul-Clubs, bestehend aus ihren engsten Freundinnen Mion, Rika und Satoko.
Rena steht unglaublich auf Dinge, die sie süß oder knuddelig findet und möchte diese dann unbedingt "mit nach Hause nehmen" (Lieblingssatz "Haū! Omochikaerī! [はぅ〜! お持ち帰りぃ〜!]; "Haū! Ich will es mit nach Hause nehmen!").


Mion Sonozaki gehört einer der drei herrschenden Familien von Hinamizawa an und wird daher von den Einwohnern mit Ehrfurcht und Respekt behandelt. In ihrer Schulklasse ist sie als Älteste auch die Klassensprecherin (in der Schule von Hinamizawa werden mehrere Jahrgänge zu einer Klasse zusammengefasst). Sie verfügt über großes Charisma, nimmt ihren Status als Respektsperson aber selbst gern ein wenig auf die Schippe, indem sie sich als "Oji-san" (alter Mann) bezeichnet, was allerdings insofern auf sie passt, da ihr Verhalten eher jungenhaft ist. Man sieht sie auch häufig mit einem Pistolenhalfter unter der Schulter, in dem aber lediglich eine harmlose Luftpistole steckt.


Rika Furude ist trotz ihrer jungen Jahre das Oberhaupt der Furude-Familie, einer der drei großen Familien in Hinamizawa. Aus ihrer Familie stammen traditionell die Priester für den Schrein der lokalen Gottheit und Rika übernimmt auf dem jährlichen Wataganashi-Fest demnach auch die Rolle der Schreinpriesterin. Die Tatsache, dass sie als offizielle Nachfolgerin der Schreinwächter angesehen wird, ist darauf zurückzuführen, dass ihre Eltern bereits verstorben sind und ihr als Letzte ihrer Blutlinie diese Pflichten damit automatisch zufallen.
Gänzlich alleine lebt sie allerdings nicht, sondern mit ihrer Klassenkameradin und Freundin Satoko Houjou zusammen. Auch mit den anderen Mädchen aus ihrer Schulklasse versteht sie sich sehr gut und ist Mitglied in Mion Sonozakis "Club". Sie scheint die Kindlichste der Gruppe zu sein, und versetzt Rena Ryuuguu mit ihren "Moe"-Verhaltensmustern immer wieder in Verzückung. So hat Rika die Angewohnheit, Sätze mit "nano-desu" zu beenden oder Fantasielaute wie "Mii" oder "Nii-pa!" zu gebrauchen.


Satoko Houjou lebt in Hinamizawa zusammen mit ihrer besten Freundin Rika Furude unter einem Dach. Ihre leiblichen Eltern starben bei einem Unfall und für eine Zeit wohnte sie bei ihrem Onkel und ihrer Tante. Von diesem Schicksalsschlag in ihrer Vergangenheit merkt man dem meist fröhlichen, energischen Mädchen in der Regel nichts an.Sie hat ein Talent dafür, Fallen zu konstruieren (eher harmlose, manche aber auch...weniger harmlos) und setzt diese Fähigkeit auch bei den Club-Aktivitäten in Mion Sonozakis Schul-Club ein.


Shion Sonozaki ist die eineiige Zwillingsschwester von Mion Sonozaki - äußerlich kann man sie nur an ihrer Frisur auseinander halten (Shion bindet sich die langen Haare mit einer dünnen gelben Schleife zusammen, während Mion einen Pferdeschwanz trägt). Ihre Persönlichkeiten unterscheiden sich schon deutlicher, allerdings nicht für jeden unmittelbar ersichtlich: während Shion sich mädchenhafter als ihre tomboyishe Schwester verhält, ist sie auch unbeherrschter und verfügt über weniger Selbstdisziplin.

Ab zweite Staffel!!!

Hanyuu kommt als Austauschschülerin nach Hinamizawa, welche die dortige Schule besucht und mit Rika Furude befreundet ist. Sie verhält sie sich sehr schüchtern und scheint wenig Durchsetzungsvermögen zu besitzen.
Spoiler:
 

Persönliche Meinung:
EINFACH NUR GEIL! *w*
Schon die ersten zwei Folgen "verleiten" einem diese Anime anzugucken.
Am Anfang kommen viele Fragen, welche in der 2. Staffel beantwortet werden.
Die erste Staffel ist für mich die beste. Sie fesselt einen und macht jeden wach in der Schule. xD (Ich haben einem müden Klassenkameraden eine Folge gezeigt, danach war er hellwach.)
Die zweite Staffe ist sehr interessant, zwar nicht mehr so blutig wie die erste Staffel, aber auch super toll.
Zu den beiden OVA kann man nur sagen: "Verarschen wir die Serie!"
Nur Humor und man kommt nicht so schnell aus dem Lachen raus.
Meine Lieblings-OVA Folge ist die 1. Folge von Higurashi no Naku Koro ni Kira. Mein Yoai-herz springt bei der Folge nur im Dreieck. xD
Ich kann die Anime nur weiter empfehlen für alle die Animes mit Blut lieben. (>.o)

☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆

Nach oben Nach unten
Kokoro

avatar

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 02.11.11
Alter : 21

Charakter
Gegenstände:
Sünde: Wollust

BeitragThema: Re: ♥~Wє ℓovє Animєѕ~♥   Do Feb 16, 2012 3:07 am

Oi! Nein ich stelle jetzt auch eine Anime vor. please

Und zwar:

Nyanpire The Animation


Kurzbeschreibung:
Eine herzerwärmende Geschichte über eine streunende schwarze Katze, die Blut von einem Vampir gespendet bekommt hat. Es wurde von einem Mädchen mit dem Namen Misaki mitgenommen und startet nun ein neues Leben mit ihr. Nyanpires Lieblingssatz ist: "Gib mir Blut, Nya~"

Genres: Nonsense-Komödie

Episoden: 12 (ca. 4 Min.)

Hauptcharaktere:

Nyanpire

Es war einmal ein schrecklich hungriges und einsames Kätzchen, das schon so schwach war, dass es nicht einmal mehr auf den eigenen vier Pfoten stehen konnte. Kurz bevor das Kätzchen dabei war sein Leben endgültig auszuhauchen, erschien ein Vampir aus den Tiefen der Nacht und schenkte dem sterbenden Kätzchen einen Tropfen seines Blutes. Dadurch wurde dem Kätzchen ewiges Leben geschenkt, doch fortan musste es den Weg eines Vampirs beschreiten und Blut zum Überleben saugen. Das war die Geburtsstunde vom Vampir-Kater Nyanpire.

Nyantenshi

Eigentlich ist ihm gar nicht so recht bekannt, warum ihn der heilige Vater aus dem Himmelreich verbannt hat, nur dass Nyantenshi nun als gefallener Katzenengel auf Erden herumwandelt, ist gewiss. Betrachtet man aber Nyantenshis Persönlichkeit, so wird einem schnell klar, was Gott wohl missfallen haben könnte. Nyantenshi ist ein ziemlich ausgekochtes und verschmitztes Schlitzohr, das gern andere Leute über den Tisch zieht und ihnen Geschichten über sich, Gott und die Welt aufbindet, die natürlich allesamt gänzlich erlogen sind. Nichtsdestotrotz hält ihn Nyanpire bei ihrer ersten Begegnung, bei der Nyantenshi gerade den armen Katsuo übers Ohr hauen will, für einen Artgenossen aufgrund seiner Flügel am Rücken. Nun ist Nyantenshi glücklich und erfreut darüber sein unsterbliches Dasein als freies Wesen auf der Erde verbringen zu dürfen. Apropos unsterblich, Nyantenshi kann natürlich als gefallener Engel keinerlei Schmerzen erleiden oder sterben, sodass Nyanpire solange er will an ihm knabbern darf, um sein Blut zu trinken, was den neckischen Nyantenshi natürlich gerade recht kommt, um den eifersüchtigen Masamunya damit zu ärgern. Er kann es einfach nicht lassen jeden in seiner Umgebung zu necken und zu manipulieren, sodass man langsam aber sicher Schlüsse darauf ziehen kann, warum Gott ihn verbannt hat.

Masamunya Dokuganryuu

Der Weg des Bushido ist für den reisenden Samurai Masamunya Dokuganryuu natürlich das Wichtigste auf der Welt, dem sein ganzer Stolz und seine ganze Ehre angehören. Eines Tages, auf der Suche nach dem Unhold, der angeblich jedem das Blut aus den Adern saugt, trifft Masamunya nun endlich auf den Übeltäter: den Vampir-Kater Nyanpire. Doch so schrecklich wie in den Erzählungen kommt Nyanpire dem ehrenvollen Samurai gar nicht vor. Hierzu muss man aber eingestehen, dass Masamunya nicht gerade die hellste Leuchte unter dem Horizont ist. Nicht nur, dass er dazu neigt etwa alle fünf bis sechs Meter über seine eigenen Pfoten zu stolpern und sich dabei jedes Mal eine Schramme zuzieht, er schafft es auch in jedes Fettnäpfchen zu treten, das sich offenbart und somit Nyanpire ein ums andere Mal zu enttäuschen. Nichtsdestotrotz mag Masamunya Nyanpire sehr, viel mehr sogar als er es als männlicher Samurai tun sollte. Seine Vorstellung über ihre gemeinsame Zukunft gehen sogar so weit, dass er sich erträumt mit Nyanpire den Bund der Ehe einzugehen, was ihn damit natürlich zur Zielscheibe von hämischen Attacken des neckischen Nyantenshi macht.
Nach oben Nach unten
Okami
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 281
Anmeldedatum : 07.07.11
Alter : 27

Charakter
Gegenstände:
Sünde: Habgier

BeitragThema: Re: ♥~Wє ℓovє Animєѕ~♥   So März 25, 2012 6:33 am

Hier hab ich wieder einmal eine supertolle und noch recht junge Anime :D
Diese Anime, welche die Genres Horror, Drama, Historie und Mystery vertritt, feierte erst Premiere am 10. Januar 2012 und endete leider bald am 27.03.2012.



Kurzbeschreibung:
Frühling 1998. Der 15-jährige Sakakibara Kouichi fühlt sich nach seinem Wechsel in die Klasse 3 der dritten Jahrgangsstufe der nördlichen Yamiyama-Mittelschule unwohl. Grund dafür ist die ängstliche Atmosphäre, die in dieser Klasse herrscht. Von der schönen, aber mysteriösen, Misaki Mei angezogen, versucht er ihr näher zu kommen und verstrickt sich dabei doch nur tiefer in das Geheimnis. Währenddessen erwartete sie schon das nächste Unglück. Was in aller Welt geschieht dort nur?

Genres: Horror, Drama, Historie und Mystery

Episoden: 12 Folge + Priemieren Folge 0
(Wie immer auf Japanisch mit deutschem Untertitel.)

Hauptcharaktere:



Kouichi Sakakibara kommt neu in die Klasse 3.3 (bei uns 9c). Er ist von Natur aus leicht kränklich und neugierig. Kouichi liebt Horrorbücher und Kunst. Er wohnt bei seinen Großeltern und seiner Tante, während sein Vater in Indien forscht. Er freundet sich, trotz Warnungen, mit Mei Misaki und arbeitet mit seinen Klassenkameraden, die Wahrheit hinter dem Phänomen, das der Klasse 3.3 betrifft aufzudecken.



Mei Misaki ist erkennbar an der Augenklappe, die ihr linkes Auge abdeckt. Darunter befindet sich ein Glasauge einer Puppe, welches ihre Adoptivmutter für sie angefertigt hat. Sie behauptet, es erlaubt ihr, die Toten zu sehen, weil diese eine andere Farbe haben. Anfang der Story ist Mei die auserwählte "Nichtexistierene" um die Klasse vor dem Fluch zu schützen.

Persönliche Meinung:
Als Liebhaberin des Horrors kann ich über diese Anime einfach nicht wegsehen.
Wirklich gut gemacht und für Menschen mit Vorliebe für viel Blut genau das Richtige. Der Zeichenstil zwischen Anime und Manga erkennt man sofort, aber dies ändert nichts an der Story. Meiner Meinung nach fängt die Anime erst ab Folge 3 richtig an. :D
Davor vertritt Mystery ehr die beiden ersten Folgen und Horror soll ehr mit Bildern von Puppen dargestellt werden, was mich ehr genervt hat, als meinen Horrorleiste zu füllen. Folge 0 wird zu Zeit noch gesubbt, daher kann ich nicht viel über sie erzählen. Was ich noch so berichten kann ist nur, dass die letzte Folge, Folge 12 am 27.03. 2012 in Japan ausgestrahlt wird und das der Autor Yukito Ayatsuji eine 2 Staffel von Another plant und das ein Live-Action-Film in den japanischen Kinos am 4. August 2012 veröffentlicht wird. Also für alle Horrorlieberhaber: "Schaut euch Another an!"

☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆

Nach oben Nach unten
Okami
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 281
Anmeldedatum : 07.07.11
Alter : 27

Charakter
Gegenstände:
Sünde: Habgier

BeitragThema: Re: ♥~Wє ℓovє Animєѕ~♥   Mo Apr 23, 2012 6:39 am

Total süße und knuffige Anime auf 12 Uhr! *w*
Ich hab zwar noch keine Folge gesehen, aber ich lade mir gerade Folge 1 runter :D
Der Zeichenstil, der einbisschen an Lucky Star erinnert, machte mich darauf aufmerksam.
Ich kann ja schonmal das posten, was ich weiß xD

Name: Acchi Kocchi

Kurzbeschreibung:
Acchi Kocchi behandelt die Missgeschicke und Eskapaden der fünf Schulkameraden, Tsumiki, ein instinktiv zickiges und raues Mädchen, das aber auch ganz liebenswert sein kann, Io ein sehr zurückhaltender und ungeselliger Brillenträger, sowie Hime, Mayoi und Sakaki.

Genres: School, Comedy, Romance

Episoden: 12 Folgen
Bis jetzt german gesubbt sind 2 Folgen.

Hier das Opening zu Acchi Kocchi:


☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆

Nach oben Nach unten
Jil-Chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 237
Anmeldedatum : 22.08.11
Alter : 20
Ort : Osnabrück

Charakter
Gegenstände:
Sünde: Neid

BeitragThema: Re: ♥~Wє ℓovє Animєѕ~♥   Di Apr 24, 2012 4:33 am

Haha,Acchi Kocchi hört sich schonmal echt gut an. (Und Another und die ganzen anderen...@w@) Also,jetzt hab ich auf jeden Fall was zu gucken,wenn ich langeweile hab.
Nach oben Nach unten
http://kazu-yakushi.deviantart.com/
Athene
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 276
Anmeldedatum : 20.06.11
Alter : 26
Ort : Südlich der Grenze, westlich der Sonne

Charakter
Gegenstände:
Sünde: Jähzorn

BeitragThema: Re: ♥~Wє ℓovє Animєѕ~♥   Di Apr 24, 2012 10:05 pm

Acchi Kocchi klingt wie etwas zu essen. Etwas mit Nudeln oder so... Hach!

☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆

brille
Nach oben Nach unten
Okami
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 281
Anmeldedatum : 07.07.11
Alter : 27

Charakter
Gegenstände:
Sünde: Habgier

BeitragThema: Re: ♥~Wє ℓovє Animєѕ~♥   Do Apr 26, 2012 3:13 am

Lol xD
Na dann guten Hunger.
Alle Folgen findet ihr auf You Tube.


☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ ☆

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: ♥~Wє ℓovє Animєѕ~♥   

Nach oben Nach unten
 
♥~Wє ℓovє Animєѕ~♥
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Doubt :: TV Serien-
Gehe zu: